Bankenplanspiel SCHULBANKER 2019

„Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin“: Teams aus dem Osten beim Bankenplanspiel SCHULBANKER 2019 erfolgreich

„Wirtschaft verstehen“ ist eine wesentliche Voraussetzung, um erfolgreich am alltäglichen Leben als Verbraucher, Arbeitnehmer oder gar Unternehmer teilnehmen zu können. Dabei hilft es, nicht nur Fakten erläutert zu bekommen, sondern wirtschaftliche Zusammenhänge auch hautnah zu erleben.

Genau das ist das Anliegen des Bankplanspiels des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Beim SCHULBANKER führen Jugendliche ihre eigene virtuelle Bank. Da heißt es: Märkte beobachten, Strategien entwickeln und Entscheidungen treffen. An der aktuellen Runde des jährlich stattfindenden Wettbewerbs waren über 3.000 Schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligt. Auch 138 ostdeutsche Teams waren 2019 am Start.

Die besten 20 Teams haben sich für das große Finale qualifiziert und traten am vergangenen Wochenende in Berlin live gegeneinander an. Aus Ostdeutschland waren Schülerteams aus den folgenden Schulen dabei:

  • Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium, Pritzwalk (Brandenburg),
  • Goethe-Gymnasium, Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern),
  • Freie Fachoberschule, Leipzig (Sachsen) sowie
  • Burgenland-Gymnasium, Laucha an der Unstrut (Sachsen-Anhalt).

Achim Oelgarth, Geschäftsführer des Ostdeutschen Bankenverbandes e.V. betonte:

“Auch wenn diesmal die Sieger im Wettbewerb nicht aus Ostdeutschland kamen, gratulieren wir allen Teilnehmern zu dem Erfolg, es unter die besten Teams geschafft zu haben. Die Schüler haben auf ihrer Entdeckung der Bankenwelt sicherlich viele Erfahrungen und Wissen sammeln können. Wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder auf eine breite Teilnahme ostdeutscher Schüler und Lehrer am Bankenplanspiel”

Achim Oelgarth

Weiterführende Informationen zum jährlich stattfindenden Wettbewerb finden Sie auf der Seite eigenen Website von SCHULBANKER.

Team „Haus des Gelds“, Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium, Pritzwalk (Quelle: Bankenverband)
Team „Goethe - Bank“, Goethe-Gymnasium, Ludwigslust (Quelle: Bankenverband)
Team „SKYBANK“, Freie Fachoberschule, Leipzig (Quelle: Bankenverband)
Team „Gucci Bank“, Burgenland-Gymnasium, Laucha an der Unstrut (Quelle: Bankenverband)