OstBV Neuigkeiten

image-box
Die Visegrád-Staaten nach der Pandemie: Chancen für den ostdeutschen Mittelstand?

(Ost-)Deutschland verbindet mit seinen östlichen Nachbarn eine gemeinsame Transformationsgeschichte und die Partnerschaft innerhalb der EU. Ist die Visegrád-Gruppe aber auch für den Wirtschaftsstandort bedeutsam? Antworten geben Marek Mora (Nationalbank Tschechiens) und Adrian Stadnicki (Ost-Ausschuss).

image-box
AUF DEM WEG ZUM DIGITALEN EURO | Video

Die EZB hat erst jüngst ihre Konsultation zum digitalen Euro abgeschlossen. Mit dessen möglicher Einführung sind dabei höchst relevante Fragen verbunden - für Wirtschaft, Politik, Banken, aber auch Verbraucher/innen: Gerät das Bargeld in Gefahr oder werden die Banken verdrängt? Bestehen Chancen oder überwiegen die Risiken für Systemstabilität und Finanzierungskultur?

image-box
Strukturpolitik jetzt neu denken für die Zeit nach Corona

Aus Sicht des OstBV ist der wirtschaftspolitische Blick wieder stärker auf die Zeit nach dem Ende der Pandemie zu lenken. Neben Themen wie Eigenkapitalaufbau im Mittelstand und Stärkung des Unternehmertums, sollten mehr Lösungsansätze für den Strukturwandel in den Fokus rücken. Der OstBV hat daher das Politikkonzept der Sonderwirtschaftszonen unter die Lupe genommen.

BANKENMARKT IN ZAHLEN:

Rekordstand im Kreditgeschäft der privaten Banken in Ostdeutschland erreicht

Wir stellen uns vor

Wir sind die Stimme der Banken in privater Rechtsform und der Unternehmen der Finanzbranche, die ihren Sitz oder Geschäftsstellen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen haben. Zu unseren 32 Mitgliedsbanken zählen Groß-, Regional- und Spezialbanken sowie Privatbankiers. Insgesamt beschäftigen sie über 11.000 Mitarbeiter in der Region. Wir setzen Impulse für eine nachhaltige Wirtschaftspolitik in Ostdeutschland mit Meinungen und Analysen.

Bereits 1949 gegründet als Verband des Berliner Bankgewerbes, hat unser Verband seine Arbeit nach der Wiedervereinigung auf die ostdeutschen Länder ausgeweitet. Wir sind Mitglied im Bundesverband deutscher Banken.

Achim Oelgarth, Carola Wils, Enrico Großer

Bleiben Sie informiert!

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich in unseren Verteiler eintragen zu lassen. Somit sind Sie immer auf dem Laufenden, was Ostdeutschland bewegt.

Unsere Mitglieder

Geschäftsstelle

Ostdeutscher Bankenverband e.V.
Hohenzollerndamm 187
D-10713 Berlin

Tel.: (030) 88 777 88 – 0
Fax: (030) 88 777 88 – 8
E-Mail: info@ostbv.de

Mitglied im Bundesverband deutscher Banken

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?