OstBV Neuigkeiten

image-box
Druschba - Freundschaft?!

Russland: Ein wichtiger, aber auch ein nicht ganz einfacher Partner - in mehrerer Hinsicht. Wie eng sind dabei die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen der Föderation und den ostdeutschen Bundesländern?

image-box
Basel IV: Die Auswirkungen

Studie des Bankenverbandes zeigt: Risikoarmes Kreditgeschäft wird durch das Basel IV-Reformpaket massiv betroffen. Dies erschwert und verteuert die Kreditvergabe bei Baufinanzierungen und an kleine/mittlere Unternehmen.

image-box
BREXIT: Im Kontext der Welthandelsordnung

Großbritannien ringt immer noch um die Frage, wie die EU zu verlassen ist. Drei Szenarien sind denkbar. Was heißt das für den ostdeutschen Wirtschaftsstandort?

Bleiben Sie informiert!

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich in unseren Verteiler eintragen zu lassen. Somit sind Sie immer auf dem Laufenden, was Ostdeutschland bewegt.

Wir stellen uns vor

Wir sind die Stimme der Banken in privater Rechtsform, die ihren Sitz oder Geschäftsstellen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen haben. Zu unseren 36 Mitgliedsbanken zählen Groß-, Regional- und Spezialbanken sowie Privatbankiers. Insgesamt beschäftigen sie über 11.000 Mitarbeiter in der Region. Wir setzen Impulse für eine nachhaltige Wirtschaftspolitik in Ostdeutschland mit Meinungen und Analysen.

Bereits 1949 gegründet als Verband des Berliner Bankgewerbes, hat unser Verband seine Arbeit nach der Wiedervereinigung auf die ostdeutschen Länder ausgeweitet. Wir sind Mitglied im Bundesverband deutscher Banken.

Enrico Großer, Achim Oelgarth, Carola Zinke, Marco Muser

BREXIT: Im Kontext der Welthandelsordnung

Unsere Mitglieder

Geschäftsstelle

Ostdeutscher Bankenverband e.V.
Hohenzollerndamm 187
D-10713 Berlin

Tel.: (030) 88 777 88 – 0
Fax: (030) 88 777 88 – 8
E-Mail: info@ostbv.de

Mitglied im Bundesverband deutscher Banken

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?